Innovascopia

Direktsuche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Dosenbrenner

Outdoor

Das Thema Rocket Stove ist durch seine Einfachheit und seine Effizienz einfach faszinierend!
Die Verbrennung erfolgt immer mit Luftüberschuß, in einem größeren System erfolgt dann noch eine Rauchgas-Nachverbrennung.

Dies ist der Eigenbau eines sogenannten Rocket Stoves aus einer Teedose und 4x 500ml Konservendosen.
Die Teedose erhält an einer Seite unten ca. 4cm über der Bodenplatte einen Ausschnitt für die waagerechte Konservendose.
Die Konservendosen werden L-förmig zusammen gesteckt und mit etwas Draht zusammen gehalten.
Dazu habe ich einfach mit einem Nagel Löcher in die Dosen gehauen und dann mit selbstgebogenen Drahtklammern verbunden.
Dann füült man die Teedose ca.4cm mit Sand und stellt die L-Konstruktion hinein so dass unten quer und oben eine Dose heraus schaut.
Das kurze L-Teil schaut nun vorne etwas aus der Teedose hervor. Das ganze richtet man mittig aus und füllt die Teedose dann mit Sand auf.
2-3cm vor der Oberkante aufhören und den Rest mit Zement auffüllen. Damit es schöner aussieht habe ich dann noch einige Mosaik-Steinchen eingelegt.
Für den Topf habe ich dann 4 Metallwinkel zusammen geschraubt.
Zuletzt legt man unten in die Brennkammer noch ein Stück flachgeklopfte Dose so hinein, damit darunter eine Luftzufuhr immer möglich ist.
Durch die Kaminwirkung, die gute Isolierung und den Luftüberschuß findet eine super Verbrennung statt.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü